Die Sommerferien stehen kurz bevor und durch die aktuelle Lage konnten wir nicht so viele Freizeiten anbieten wie gewohnt, die Kroatienfreizeit ist schon lange ausgebucht, auch dort mussten wir auf 50 Personen reduzieren. Gerade deshalb freuen wir uns viele verschiedene Angebote vor Ort anzubieten. Anbei eine schöne Auswahl, weitere Programme finden sie auf den Homepages der jeweiligen Kirchengemeinden.

Spaß rund um die Bonnuskirche

Die Evangelisch-lutherische Bonnusgemeinde in Zusammenarbeit mit der Inklusionsstelle lädt Kinder zwischen 5 und 10 Jahren ein zum„Kinder – Ferien – Spaß“.

Den Auftakt macht eine inklusive Familien-Andacht mit Tauferinnerung, die am 22. Juli um 17 Uhr in der Bonnuskirche beginnt. Anschließend wird gegrillt.

Gestalten von Menschen und Tieren aus Kochlöffeln (Montag, 26. Juli, 10 bis 12.30 Uhr)

Entdecker-Tour im Wald (Mittwoch, 28. Juli, 10 bis 12.30 Uhr)

„Machen und Fühlen – mit allen Sinnen“ (Freitag, 30. Juli, 10 bis 12.30 Uhr).

Annmeldungen hierfür: Diakonin Antje Mühre (Telefon 0541 9154025, E-Mail: muehre.antje@gmx.de) und Diakonin Maren Mittelberg (Telefon 0152 56323461, E-Mail: maren.mittelberg@evlka.de) bis Mittwoch, 21. Juli entgegen.

Zeltlager im Garten der Stephanuskirche

Ein „20-Stunden-Zelten“ veranstaltet die Evangelisch-lutherische Nordwestgemeinde.

DiakonWaldemar Kerstan und ehrenamtliche Helfer*innen bauen im Garten der Stephanuskirche in Atter, Stephanusweg 1, 49076 Osnabrück, ein komplettes Zeltlager für Kinder, Jugendliche und Familien auf. „Alle, die schon immer einmal ausprobieren wollten, ob Zelten etwas für sie ist, sind herzlich eingeladen“, sagt Kerstan, der viele Jahre lang Zeltlager auf Korsika organisiert und betreut hat. Ein Camp-Tag startet um 14 Uhr mit einer Kennenlernphase, am Nachmittag folgen Angebote wie Slackline, Fußball, Karaoke, Lagerfeuer, Spiele, Kreativangebote, Musik hören oder Fotoshooting im Gemeindehaus. Nach Abendessen und Abendprogramm steht die Übernachtung in den Zelten an. Am nächsten Morgen gibt es ein gemeinsames Frühstück. Eine Übersicht der Termine gibt es auf der Homepage der Gemeinde (https://www.nordwestgemeinde.de/Zelten-in-den-Sommerferien). Am Sonntag, 25. Juli, findet ein „Tag der offenen Zelte“ statt, bei dem das Camp von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden kann. Außerdem gibt es ein Lagerfeuer mit Stockbrot, Getränke, Kuchen und gegrillte Würstchen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Diakon Waldemar Kerstan (Telefon 0172 5384030, E-Mail: kerstan@nordwestgemeinde.de).

Sommerferienprogramm in der Südstadt

Kreativ sein, Basteln, Upcycling, Graffiti, Chaosspiel und vieles mehr gehören zum Sommerferienprogramm, das die Südstadtkirchengemeinde und das Lukas Familienzentrum von Montag, 16. August, bis Freitag, 20. August, anbieten. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 12 Jahren. Genaue Informationen zu Terminen und Kosten hat die Gemeinde auf ihrer Webseite (https://www.suedstadtkirchengemeinde.de) veröffentlicht. Anmeldungen nehmen Antje Kassler (E-Mail: antje.kassler@suedstadtkirchengemeinde) oder Pastor Hilko Danckwerts (pastor.danckwerts@gmail.com) bis Freitag, 6. August per E-Mail an.