Ich habe die Sommerferien wirklich genossen, Sommerfreizeit, Zeit für Freunde, Kurztrips und sogar ein paar kleinere Renovierungsarbeiten konnte ich machen. Kein Wunder bietet doch die Ferien und Urlaubszeit Möglichkeiten mal alles selber zu bestimmen. Diesen Freiraum kann man natürlich auch zum entspannen nutzen. Doch wo die Ferien wieder vorbei sind, werden die Freiräume enger.

Dieses Phänomen kommt nicht nur im Leben, sondern auch im Fußball vor. Manche Mannschaften stellen sich so defensiv auf, dass es kaum Möglichkeiten gibt zum Tor zu kommen – kein Freiraum.

Natürlich gibt es sowohl im Fußball als auch im Leben unterschiedliche Strategien diese Freiräume zu gewinnen.
Bei unserem Gottesdienst an ungewöhnlichen Orten in der osnatel ARENA (Heimat des VfL Osnabrück) am 20.09.15 um 18 Uhr werden 4 Interviewpartner aus ihrer Perspektive berichten, wie Freiräume gewonnen werden können. Diese Blickwinkel ersetzen die Predigt.

Mit dabei sind: Dr. Hermannn Queckenstedt (Präsident des VfL Osnabrück), Ann-Kathrin Goltermann (Mittelfeldspielerin des FSV Gütersloh), Alfred Seidel (Polizist, Fan des VfL und Ehemann einer Pastorin) und Superintendent Friedemann Pannen (Kirchenkreis Osnabrück).

“Fangesänge” der Evangelischen Jugend werden dabei durch die Band “Ray of Hope” aus Bad Essen begleitet. Da es der erste Gottesdienst ist, der in der osnatel ARENA stattfindet, wird es sogar etwas fürs VfL-Museum geben, das hat mit einer Aktion zu tun die im Gottesdienst stattfindet. Der Einlass erfolgt durch die Geschäftsstelle des VfL Osnabrück. Eingeladen ist Jede und Jeder, die Lust haben mit uns diesen ungewöhnlichen Gottesdienst zu feiern!

GD am besonderen Ort 2015 d

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.