..sah ich goldene Lichter blitzen. In den Supermärkten ist schon lange sichtbar, das jetzt die Adventszeit vor der Tür steht. Diese Zeit beginnt allerdings erst nach dem Gedenken an von uns geliebte Menschen die verstorben sind. Advent bedeutet Vorbereitungszeit auf “den” der da kommt. Ja ich gebe zu, es ist zuweilen auch die Zeit, in der wir viele andere Dinge vorbereiten um am 24. ein besonderes Fest feiern zu können. Aber vielleicht gelingt es Euch auch Ruhe zu finden und diese Zeit im Jahr zu etwas ganz besonderem zu machen. Die Jugendgottesdienste in der Adventszeit bieten dazu eine gute Gelegenheit. Darum fühlt Euch besonders herzlich zu allen Jugendgottesdiensten in dieser Zeit eingeladen.

Euer Kirchenkreisjugendwart

Diakon Kimm Stefan Herlyn

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.